Jetzt Anmelden

Arnsteincup

Arnsteincup

Der Arnsteincup wurde 2009 im Rahmen unseres alljährlichen Scheunenfestes ins Leben gerufen. Mit 2015 übersiedelt unser Feuerwehrfest ins Rüsthaus. Diese Umstrukturierung bietet uns neue Möglichkeiten unseren Wettkampf noch professioneller und besser zu machen.


 

Der Bewerb findet am Pfingstsamstag den 23.05.2015 in Maria Raisenmarkt,

direkt bei unserem Feuerwehrhaus statt.

Beginn ist um 14.00 Uhr.


Nennfrist ist am Mittwoch den 20.05.2015 Nenngeld ist dabei keines zu zahlen. Auf zwei Bewerbsbahnen wird ein Parallelbewerb entsprechend den bundesweiten Bestimmungen in der aktuellen Fassung, ohne Staffellauf, abgehalten. Alterspunkte werden in der Wertung nicht berücksichtigt. Die beste Damengruppe wird am Ende des Bewerbes separat gekürt, eine eigene Damenwertung ist nicht vorgesehen.

Um die Wartezeit zwischen den Durchgängen zu vermindern, stellen wir eine zweite Garnitur an B- und C-Schläuchen pro Bahn zur Verfügung. Dies ermöglicht den folgenden Wettkampfgruppen ein früheres Vorbereiten der Schläuche. Weiters bitten wir die teilnehmenden Wettkampfgruppen, je nach Möglichkeit, eigene Leinensäcke zum Bewerb mitzubringen, um einen reibungslosen Ablauf  zu garantieren.

Modus:

Ein Grunddurchgang, die besten vierzehn Gruppen qualifizieren sich für das Achtelfinale.

Alle anderen Gruppen kämpfen in der Hoffnungsrunde um die restlichen zwei Plätze.

Nach Abschluss der Hoffnungsrunde ergibt sich eine Reihung der 16 vorhandenen Gruppen, dabei mischen sich die Zeiten der Hoffnungsrunde unter die Zeiten der besten vierzehn Gruppen des Grunddurchganges.

Die Reihung der Achtel-, Viertel- und Halbfinale ergibt sich aus der unten ersichtlichen Grafik.

Modus

Bisherige Sieger:

  • 2009: Teesdorf
  • 2010: Thallern
  • 2011: Weigelsdorf
  • 2012: Baumgarten (Stmk)
  • 2013: Maria Raisenmarkt

Zum Arnsteincup Anmelden